slide 1
slide 2

Sensi Seeds Strains

Wichtige Termine in der nächsten Zeit

Wichtige Termine in der nächsten Zeit

Mi Nov 26 @20:00 - 10:00PM
Die GROSSE BUNTE Lars Knacken Show
So Nov 30 @20:00 - 09:00PM
LEGALIZE POWER! INFO SHOW
Di Dez 02 @19:00 - 11:00PM
Hanfparade Berlin Orgatreffen
Mi Dez 03 @20:00 - 10:00PM
Die GROSSE BUNTE Lars Knacken Show
Sa Dez 06
20 Jahre Hanfmuseum Berlin
So Dez 07 @20:00 - 09:00PM
LEGALIZE POWER! INFO SHOW
Mo Dez 08 @20:15 - 10:00PM
Weiß der Geyer? Drogenpolitischer Talk zum Mitmachen
Di Dez 09 @19:00 - 11:00PM
Hanfparade Berlin Orgatreffen
Mi Dez 10 @20:00 - 10:00PM
Die GROSSE BUNTE Lars Knacken Show
Sa Dez 13 @14:00 - 04:30PM
Hammf e.V.i.G Vereinstreffen

Top Produkt:

Neue Produkte

Unsere Bestseller:

Anzeige: --------------------------------------------
--------------------------------------------


Wird es einen Kiffi-Film geben?

Lars Knacken hat die Idee zu Pfingsten 2015 einen Film zu drehen....

Gute Idee? Eigentlich schon! Nur kann Lars den Film nicht komplett alleine drehen! Wer will mitmachen= Vor der Kamera? Hinter der Kamera? Oder Wer will das Projekt unterstützen oder sogar übernehmen? Ob es einen Film geben wird liegt an Euch.... und natürlich an Lars... Auf www.larsknacken.de gibt es neue Infos zu dem Aktivisten und Künstler Lars Knacken, auch zum Film, Booking usw.

Infos: Hier  oder zur Voranmeldung zum Film

Gibt es die ultimative Glassbong?

Eine wirklich gute Frage. Doch wie ist diese zu beantworten? Ganz einfach wird eine Antwort bestimmt nicht zu finden sein. Vielleicht ändert sich, die Antwort ja auch von Zeit zu Zeit oder liegt gar im Auge des Betrachters. Denn die wenigsten würden für eine Glas-pfeife wohl einen sachgerechten Preis zahlen wollen. In meinem Headshop biete ich meinen Kunden verschiedene Hersteller zur Auswahl an. Und obwohl ich nur wenige, teure Unikate anbiete ist der Großteil der Kundschaft nicht bereit so tief in die Tasche zu greifen. Das liegt zum einen an der schlechten Finanziellen Allgemeinen Situation aber viel ausschlaggebender ist doch das fehlende Wissen. Und ganz klar, wir leben bezüglich der Ganja-Kultur im hintersten Hinterwald, in mitten der Einöde des hirntoten Mainstreams der Drogen-Prohibition weltweit. Natürlich denkt hier jeder, er kenne die krassesten Dealer und Dopesorten. Und jeder erzählt hierzulande das, seine Heimatstadt ja doch die höchsten Drogen-Statistiken hat... aber....

  Eine Acrylbong sieht flashig aus. Rauchgenuss ist aber etwas anderes.

 


 

Aber frag doch mal die 6 Millionen Dauerkonsumenten in der Bundesrepublik danach, welche Bong oder welcher Bong-Hersteller zu empfehlen ist. Man wird wohl oft die Antwort erhalten: "Wieso gibt es da verschiedene?" Diejenigen mit etwas mehr Fachwissen werden wahrscheinlich eine bestimmte Form (Kugel, Kolben, etc.) empfehlen. Andere werden auf bestimmte Hersteller verweisen, nach dem Motto: "RooR macht die besten Bongs" oder "Die stabilsten Bongs doch von von G-Spot, die haben doch den Panzerschliff". Aber die meisten Aussagen zum Thema werden wohl immer subjektiv bleiben. Und sind wir mal ehrlich. Die meisten rauchen hierzulande doch den guten alten Joint und haben mit der Bong soviel am Hut, wie die SPD mit Crystal Meth... Ein schlechter Vergleich. Worauf ich hinaus will, ist folgender Punkt: Wer macht die beste Bong? Welche Hersteller gibt es überhaupt. 

Ich liste mal auf, welche "Bongmarken" mir spontan in den Sinn kommen:

BulletBoostBlack LeafWeedstarEhleRoorMerlin BongBlazeJelly JokerS-DefortG-SpotBam Bam BholeChills, ...

Eine preiswerte Antwort auf die Frage ist bestimmt auch die Bong des Monats von Udopea.

Die Bong des Monats

Ich kenne natürlich noch weitere "Bongmarken" welche mir spontan nicht einfallen. Deswegen könnt ihr gerne Ergänzungen als Kommentar loswerden. Ich bin mir auch bewusst, das einige große Unterschiede zwischen den "Herstellern" gibt. Zumal einige der Hersteller im Grunde ja eher Importeure sind. Nur wenige Hersteller sind auch wirkliche Glasermeister oder Glaskünstler. Eine Recherche diesbezüglich ist nicht wirklich einfach, aber es wird wohl auch nicht der letzte Artikel zum Thema sein. Wer helfen will, kann ja mal versuchen folgende Fragen zu beantworten: Welche Bong-Marken und Bong-Importeure gibt es in Deutschland. Und wievielte weltweit? Wieviele Hersteller gibt es weltweit?

Wobei hier ja ein Punkt wiederum ganz wesentlich ist: Welche Hersteller bieten überhaupt Unikate an? Oder noch interessanter: Welche bieten ausschließlich Unikate an? Die ursprüngliche Frage wird trotzdem unbeantwortet bleiben. Weil wohl jeder Mensch seine persönlichen Geschmack besitzt und über den lässt sich doch nicht streiten. Ich werde aber versuchen, ob ich es nicht schaffe ein paar Heads zu aktivieren, die mir bei der Suche nach der "ultimativen Bong" helfen könnten. Mal sehen...

Bis dahin müsst Ihr Euch mit meinem jetzigen Wissenstand zufrieden geben. Weitere Infos folgen aber! 

Oktober 2014: Zur Zeit rauche ich in meiner Sendung "Protestrauchen im Internet" eine von zwei S-Defort Kugelbongs und ab und zu eine Honey-Comb 55cm von Black Leaf. Die beiden Pfeifen von S-Defort sind beides Unikate. Das Gerät von BL ist sehr stabile und innovative "Fabrikware". Ich bin sehr zufrieden. Aber ist das die ultimative Bong? Eigentlich hatte ich ja schon einmal die ultimative Bong...

Only smoke Weed when i need...

1997/1998: Ein früherer Freund der Familie, schenkte uns eine handgemachte Wasserbong aus Ton. Der Künstler welcher dieses Kunstwerk erschuf, ist bereits verstorben, dennoch schon vor seinem Tode zu großem Ruhm gekommen. Die Rede ist dem Schweizer Künstler H.R. Giger. Niemand geringeres als der Schöpfer des "Aliens" himself also. Und soll ich Euch etwas verraten? Genau so sah die Ton-Bong aus? Wie ein Alien. Oder viel eher wie ein viel zu großes Herz, welches einem Alien-Körper entrissen wurde. Komplett überzogen mit einer Schicht, die wie Bronze oder Titan wirkte. Die Bong musste vor dem Rauchen aus verschiedenen Teilen zusammengesteckt werden. Alles wurde durch Korken zusammen gesteckt und dicht gehalten. Wenn man das letzte Element, den Kopf auf die Bong setzte, verband sich beides zu einer perfekten Einheit. So das man keinerlei Sieb brauchte um zu rauchen. Und die Bong passte auch perfekt in die Hand. Das lag daran das für jeden der 10 Finger eine bestimmte Position vorgegeben war. Man war gezwungen die Bong auf eine bestimmte Art und Weise zu halten. Beide Hände mussten die Pfeife fest umschlingen. Eine viel bessere Beschreibung ist allerdings: Deine Hände sind förmlich mit dieser Bong verschmolzen. Beide Zeigefinger mussten ein Kickloch verdecken. Da beide Hände am Rauchgerät bleiben mussten, konnte man diese Bong nicht ohne eine zweite Person rauchen. Wirklich unglaublich. Unglaublich auch, wenn ich euch erzähle, dass die Polizei mir dieses Stück entwendet hat? Steht so etwas nach über 10 Jahren noch in der Asservatenkammer? Und wie viele Euros wäre dieses Stück heute wohl wert (Preis für das Unikat, war mal 260 Franken)? Ich muss mal schauen ob ich nicht wenigstens ein Foto finde....

Aktuell: In meiner Sendung "Protestrauchen im Internet" rauche ich auch gerne die Bong die Du für die ultimative Bong hältst. Vielleicht wird Sie ja auch zu meiner Ulti-Bong.

Da ich oft gefragt werde wo es bestimmte, extravagante Glaskunst und Unikate zu erwerben gibt, werde ich eine übersichtliche Liste zusammen stellen. Bis dahin begnügt euch bitte mit dieser Bild-Auswahl an ultimative Bongs:

Caregivers CUP 2010

Bong vom RMCC Cup Denver/Colorado vor ein paar Jahren. Die Bong ist vom Glas-Künstler Wes Richards designed und war die Gewinner-Trophäe des Caregiver CUPS 2010. Da scheint es öfter solche Bongs zu geben. Diese ging an Matt H..

 

 

Aber auch die "Standard"-Bongs von Wes Richards sind Einzelstücke und absolute Kunst.

 So etwas sucht man in Deutschland vergeblich. Oder? Bitte belehrt mich eines besseren. Vermutlich gibt es in Amsterdam ein paar Adressen, wo man so etwas erwerben kann?

Weiter geht es:

Epic E-Guitar Glass Bong

 Nate Dizzle ist wohl noch etwas krasser wenn man sich dieses Schätzchen mal anschaut. Der absolute Knaller.

 

 Und der macht echt abgefahrene Dinger, die ich in ähnlicher Form schon mal gesehen habe: :-)

 

Wer da ein wenig mehr wissen will. Hier geht es lang.

Octupuspipe

Auch die Bongs und Pfeifen von Kravingglass sind der Knaller.

 

Okay, Ein paar Bongs zeige ich euch noch:

Und noch eine....

 

Wie gesagt...  Weitere Infos folgen. Bis dahin schaut jeden Mittwoch " Protestrauchen im Internet " mit Lars Knacken ab 20:15 Uhr im Untergrund des World Wide Web !!!  Jeden Mittwoch Live!!! 20:15 Uhr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bong des Monats

....  gibt es selbstverständlich bei UDOPEA. 

 

UDOPEA ist nicht nur einer der ältesten Anbieter von na sagen wir mal "fast" allem was das Kifferherz begehrt. Sondern UDOPEA ist ebenfalls einer der ersten gewesen die das Hanfkalenderprojekt unterstützt haben indem sie Kunde geworden sind und schwups, eine Anzeige wurde im Hanfkalender geordert und außerdem wurde der Hanfkalender im UDOPEA Partnerprogramm registriert.

Hier kann jeder Webmaster mit UDOPEA zusammenarbeiten. Das hat den Vorteil: Der Kunde kauft bei UDOPEA und hat den Preisvorteil und eine enorme Auswahl. Und der Webmaster bekommt %... Prozente.

Hanfkalender unterstützt UDOPEA selbstverständlich und Ihr könnt natürlich auch den Hanfkalender unterstützen. Und dies sogar ganz einfach. Falls ihr vorhabt im Web ein neues Rauchgerät oder Growequipment zu ordern, dann odert es über die Links auf dieser Seite und so geht ein kleiner Satz an das Hanfkalenderprojekt. Wußtet ihr eigentlich das es im Hanfkalender-Shop auch schon ein paar Artikel gibt? Nein? Dann nichts wie hin.

 

Hier geht es zum Udopea Partnerprogramm falls ihr selbst eine Cannabisfreundliche Webseite betreibt....

 

 

Außerdem gibt es hier noch den Lars Knacken Geheimtip: Die wirkliche Bong des Monats ist:

 

ROOR Bong 3.2 rot, Höhe 35cm, Ø 46mm, Schliff: 18/8

 

Der Pott (b)raucht Ot!

Hanfdemo in Essen! Friede, Freude, Cannabis! Am 06.09.2014 in ESSEN!

Für Hanf als Medizin, Rohstoff und Genussmittel

Anreiseinfos:

Adresse fürs Navi:
Viehofer Platz 3-4
45127 Essen
Kostenlose Parkmöglichkeiten in 5-10 Gehminuten Entfernung in der Altenessener Straße, Ecke Kleine Stoppenberger Straße.

Anreise per Bus/Tram:
Haltestelle Viehofer Platz
Vom HBf aus halten dort folgende Linien

Tram: 101, 103, 105, 109
Bus: 145,154,155,196

Wenn ihr mit dem Bus kommt, lauft ihr links über die Ampel und wechselt die Straßenseite. Ihr solltet jetzt vor dem Café Nord stehen und die Demo bereits sehen können.

Wenn ihr mit der Tram kommt, fahrt ihr mit der Rolltreppe hoch (nehmt besser nicht die Stufen) lauft dann nach rechts die breite Treppe mit den vielen Stufen hoch (Ich hab gesagt nehmt besser die Rolltreppe) oben angekommen, holt ihr erstmal tief Luft. Ihr solltet euch jetzt auf einem Platz wiederfinden, vor euch eine große Kirche. Links vor euch, seht ihr einen Brunnen mit Schildkröten (die können aber leider kein Kung Fu) den lauft ihr entlang. Jetzt steht ihr wie die Busfahrer auch, vorm Café Nord bzw. vor dem Panic Room.(Keine Panik!) Wenn ihr euch jetzt um ca 90° nach rechts dreht solltet auch ihr die Demo sehen, im Idealfall steht ihr jetzt aber schon mittendrin!

Die große Bunte :)

Es ist Mittwoch (falls heute Mittwoch ist), Lars Knacken bereitet sich schon seit exakt 7 Tagen darauf vor, wiedereinmal 2 Stunden für euch - mit euch  - Protestrauchen im Internet zu gestalten - um der Prohibition den Stinkefinger oder auch die Stinke-Bong zu zeigen !

Seid dabei, raucht und diskutiert mit - oder schaut einfach dabei zu - Ab 20 Uhr Live im Google Hangout und auf Youtube

Natürlich ist Kiffi auch wieder dabei - und wenn ihr ganz lieb fragt rappt Kiffi auch bestimmt ein paar Zeilen für euch laughing

 

 

 

 

 

http://www.hangout-tv.com/